exkl. Neubau DHH Mölln KFW55 Passivhaus 3,5­ Zi, EBK, bezugsfertig (linke DHH)

90D61A5E-E509-4CE2-8D6D-0D79E09B2063
IMG_2377
IMG_2376
image300
image1
image01
image6
image4
image401
D1C17405-5A92-40A9-901D-2CA6F5CF1F70
EAF0960B-830A-415A-9A68-559CD4BB9741
image02
image011
image101
image111
image121
image501
image533
image601
image655
image701
image801
image901
image1001
image1111
image1999
IMG_2360
IMG_2362
IMG_2373
C00E9CFB-F48A-4418-90BD-079D4DBC31ED
IMG_2322
image10
previous arrow
next arrow

Dieses Doppelhaus befindet sich im Neubaugebiet Christoph­Hufeland­ Bogen in Mölln, auch bekannt als ehemalige Zirkuskoppel. Die Lage kann man als ruhig bezeichnen. Das Neubaugebiet ist praktisch fertiggestellt.

Hier bieten wir die linke Doppelhaushälfte an. Das KFW­55 Passiv­Haus hat eine Wohnfläche von 121qm lt. Wohnflächenberechnung. Es gibt einen nicht ausgebauten Dachboden, der optional nochmals ca. 50 qm Wohnfläche bringen könnte.

Der Garten ist bereits rundum angelegt inkl. Rasenfläche und Sträucher / Hecke und Bewässerungsanlage.

Sie kommen durch den Hauseingang und befinden sich in der Diele. Von hier geht der Hauswirtschafts-­ und Technikraum ab sowie das Gäste-­WC und eine Garderobe.

Am Ende des Flures kommen Sie in den großzügigen, lichtdurchfluteten Wohnbereich mit Zugang zum Garten/Terrasse. Die große Einbauküche mit Tresenabtrennung zum Wohnbereich ist bereits fertig mit allen elektrischen Geräten.

Im 1.OG erwartet Sie ein Hauptschlafzimmer mit zusätzlichen Ankleideraum. Hier könnte auch ein Gästezimmer oder Arbeitszimmer entstehen, je nach Bedarf. Das 2. Schlafzimmer ist für Kinder oder Gäste gut geeignet.

Ein großes Luxusbad lädt zum entspannen ein inkl. Dusche mit Rainbowshower, Doppelwaschtisch und Handtuchtrockner.

Die Treppenanlage endet hier im 1.OG, kann aber Bei Bedarf ins Dachgeschoss erweitert werden.

Anmerkung: Die Doppelhaushälften befinden sich gerade in der grundbuchrechtlichen Teilung. Die Teilung ist beantragt. Die genauen Maße der Grundstücksanteile können erst nach der Teilung angegeben werden. Das gesamte Grundstück für beide Haushälften eine Grösse von ca. 669 qm.

Dem Haus wird 1 PKW Stellplatz zugeordnet.

Raumaufteilung

Erdgeschoss mit ca. 70qm Wohnfläche

  • Flur/Diele mit Treppenaufgang ins 1.OG
  • Gäste-­WC
  • ­ Technik ­ und Hauswirtschaftsraum
  • Einbauküche / Küchenbereich offen
  • ­ Wohnzimmer
  • Terrasse

1.OG mit ca. 51qm Wohnfläche:

  • ­ Flur/Diele mit Treppenaufgang
  • Schlafzimmer 1
  • Ankleidezimmer oder Arbeitszimmer
  • Schlafzimmer 2
  • Bad/WC

Dachgeschoss:

  • Ausbaureserve mit ca. 50 qm zu erbringender Wohnfläche

Besichtigungstermine

Besichtigungen vereinbaren Sie bitte über unser Büro unter 0172-4506604. Herr Rory Marten ist Ihr Ansprechpartner.

Sonstiges / Courtage

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Anfragen mit vollständigen Kontaktdaten (inkl. Postadresse + Telefonnummer) bearbeiten können.

Bei erfolgreichem Kaufvertragsabschluß berechnen wir eine Courtage von 3,57% inkl. der gesetzlichen Mwst.

Hinweis

Alle Angaben basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Eigentümer bzw. einem beauftragten Dritten zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Lage

Dieses Doppelhaus befindet sich im Neubaugebiet Christoph­-Hufeland-Bogen, auch bekannt als ehemalige Zirkuskoppel. Den nächsten Supermarkt (Norma) erreichen Sie nach 850m. Weitere Supermärkte in der Umgebung sind Aldi, Lidl, Famila und Edeka. Einen Kinderspielplatz finden Sie gleich 50m weiter vom Haus. Haben Sie ein E-­Auto ? Dann gibt es auf dem Parkplatz vor dem Haus eine Ladesäule.

Mölln ist eine Kleinstadt im Kreis Herzogtum Lauenburg im Südosten Schleswig­-Holsteins. Sie ist auch als Eulenspiegelstadt bekannt. Die nach Einwohnern zweitgrößte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg liegt an der B 207 (Alte Salzstraße) etwa 30 Kilometer südlich von Lübeck, im Gebiet des Naturparks Lauenburgische Seen. Der Stadthügel ist eine vom Schmelzwasser der letzten Eiszeit geprägte Endmoränenzunge. Die Stadt ist von der Möllner Seenplatte umgeben, einer dieser Seen wird vom Elbe-­Lübeck-­Kanal durchquert, der westlich an Mölln vorbeiführt. Gegründet wurde Mölln zwischen 1165 und 1180, seit 1970 ist Mölln anerkannter Kneippkurort und 2009 erhielt die Stadt den von der Bundesregierung verliehenen Titel „Ort der Vielfalt“.

In Mölln gibt es fünf Fitnesscenter, einen Minigolfplatz, eine Bocciabahn im Kurpark, eine Diskothek und einen Wildpark. Neben dem Schwimmbad im Augustinum gibt es das Freibad Luisenbad sowie ein neues Hallenbad, die „Möllner Welle“, mit Saunaanlage. Auf den Seen besteht die Möglichkeit, Ruderboot oder Tretboot zu fahren, auf dem Ziegel­ und Stadtsee dürfen Motorboote fahren. Schöne Strecken zum Radfahren und Wandern bieten der Elbe-Lübeck-­Kanal und der Naturpark Lauenburgische Seen. Schiffsfahrten mit Vergnügungs-­ und Museumsschiffen finden auf dem Elbe-­Lübeck-­Kanal von und bis Lübeck und Lauenburg statt. In und um Mölln finden diverse regelmäßige Veranstaltungen statt, unter anderem das Altstadtfest, das Schützenfest und der Herbstmarkt. Im Wasserturm ist eine naturkundliche Ausstellung zu sehen.

Weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bieten die Möllner Sportvereinigung von 1862 e. V, der Tennis­-Klub Mölln v. 1897 e. V., der TTC Mölln e. V. und die Schützen in der Möllner Schützengilde von 1407, wo auch Sportschießen und Sommerbiathlon praktiziert werden.
In unmittelbarer Nähe gibt es den Segelflugplatz Grambeker Heide und den Grambeker Heidering, auf dem Auto­-Cross und Motocross-­Rennen veranstaltet werden.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind die gut erhaltene Altstadt mit der backsteingotischen Kirche Sankt Nicolai und dem Gedenkstein für Till Eulenspiegel. Es gibt das Eulenspiegel-­Museum und das Heimatmuseum.

Das gotische Möllner Rathaus aus dem Jahr 1373 ist neben dem Lübecker Rathaus das einzige aus dieser Stilepoche in ganz Schleswig­ Holstein.
Mölln ist von Hamburg aus über die A24 zu erreichen. Mit der Bundesstraße 207 hat Mölln eine gut ausgebaute Ortsumgehung. Weiterhin verfügt Mölln über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Lübeck– Lüneburg (die von Lüneburg bis Ratzeburg in den Hamburger Verkehrsverbund HVV eingebunden ist). Mölln ist mit Buslinien an die Bahnhöfe Schwarzenbek, Büchen, Hamburg­-Bergedorf und die U-­Bahn­ Station Wandsbek Markt in Hamburg angebunden.
Viele namenhafte Unternehmen sind hier ansässig.
Mölln hat mehrere Schulen: Gemeinschaftsschulen, ein Gymnasium, die „Till­-Eulenspiegel­-Grundschule“, die Grundschule Tanneck, die Förderzentren „Schule Steinfeld,“ und „Astrid­-Lindgren-­Schule“ und das Berufsbildungszentrum Mölln (BBZ).

Objektdaten

Kaufpreis: 539.000 €

Wohnfläche: 121 m²

Zimmer: 3.5

Geschoss: 1

Stellplätze: 1

Hausgeld:

Energie & Bausubstanz

  • Baujahr 2021
  • Haustyp: KfW 55, Passivhaus
  • Etagenheizung, Fußbodenheizung, Luft­/Wasser/­Wärmepumpe
  • Städtische Stromversorgung, städtische Wasserversorgung
  • Energieausweistyp: Bedarfsausweis
  • Gebäudetyp: Wohngebäude
  • Baujahr laut Energieausweis: 2021
  • Wesentliche Energieträger: Strom
  • Endenergieverbrauch: 15000,00 kWh/(m2·a)
  • Energieeffizienzklasse: B
  • Gültigkeit: 01.10.2021 bis 30.09.2031

Ausstattung & Merkmale

  • Doppelhaushälfte
  • 1 Geschoss
  • Baujahr: 2021
  • Zustand: gehoben, Neubau
  • nicht unterkellert, Dach ausbaufähig
  • Bezug: Januar 2022
  • 1 Stellplatz
  • Bad mit Dusche, Fenster und Wanne, Gäste­WC
  • Einbauküche, offene Küche
  • Böden: Fliesenboden, Kunststoffboden
  • Kunststofffenster
  • Anschlüsse: DSL­-Anschluss, Kabelanschluss
  • Weitere Räume: Abstellraum, Wasch­Trockenraum
  • kontrollierte Be­ und Entlüftungsanlage

Objektanschrift

Christoph-Hufeland-Bogen 22
23879 Mölln